artists

vogelbär

vogelbär


Der kleine Vogelbär lebte glücklich und zufrieden in seinem gemütlichen Nest.
Über 10 Jahre baute er sich dieses stetig mit seinen Nestgeräten überwiegend dem Sampler auf und fand seine Passion hierbei im Bereich des Hip Hop. Eines Tages, als der kleine Vogelbär so in seinem Nest am rumkruschen war, fegte eine Windböhe, eine ziemlich starke, vorbei, packte ihn und der kleine stolperte über die Nestkante in die Tiefe... Als er wieder zu sich kam, lag er, alle Viere von sich gestreckt, da. Er stand auf, sortierte seine Fellfedern und klopfte sich die Grashalme vom Pelz. Er sah sich um und war mehr als überrascht, aus dieser Perspektive hatte er die Welt noch nicht betrachtet. Zwar war er in Frankfurt geboren, verbrachte auch hier seine musikalische Zeit und baute hier sein Nest, jedoch sah er auf einmal völlig neue Möglichkeiten und wurde neu inspiriert. Er fasste den Entschluss, sein gemütliches Nest hinter sich zu lassen und sich auf die Suche nach neuen Abenteuern umzuschauen. Ein grosses Abenteuer stand Ihm bevor, das war ihm mehr als klar. Voller Tatendrang stiefelt er los...und es lohnte sich...mit den Einflüssen aus Hip Hop, Dub und Reggae erweiterte er seinen musikalischen Horizont und entwickelte sich weiter. Er fand sich irgendwann in der vielseitigen und vielschichtigen Welt der elektronischen Musik wieder. Nach einigen ersten, erfolgreichen Versuchen beschloss er, genau hier, sein neues Nest zu bauen...und er baute und baute und baute...

releases:

digital[mehr]

release date: 20.10.2011

follow imola

listen to imola

deep house

techhouse

buy now